Druckversion
 

WIYS Ausbildungskriterien

 

Folgende Ausbildungskriterien sind eine Mindestanforderung, um die Qualität der Ausbildung zu sichern.


Die Absolvierung einer Ausbildung mit diesen Kriterien und die regelmäßige, jährliche Fortbildung ist die Voraussetzung, um Walking-In-Your-Shoes-Kurse anzubieten und auf die Kursleiter-Liste des Instituts aufgenommen zu werden.


WIYS Anforderungen


Mindestens 8 ganze Tage Ausbildung (zurzeit 52 Std.), welche sich über einen Zeitraum von ca. einem Jahr erstrecken. Es wird empfohlen diese Zeit auf mindestens vier Wochenenden (4x2 ganze Tage) zu verteilen, damit es genügend Gelegenheit gibt, zwischendurch (und möglichst auch danach) in den selbstorganisierten Praxisgruppen (min. 8 ganze Tage), eigene Erfahrungen zu machen, um die entstandenen Fragen, Erfahrungen und Schwierigkeiten aus den Gruppen, direkt in dem darauf folgendem Ausbildungsblock anzusprechen. Die Praxisgruppen sind ein zentraler Teil der Ausbildung, auf dessen regelmäßiges Üben nicht verzichtet werden kann. Dabei kannst du dich einer bestehenden Praxisgruppe anschließen oder selbst eine Praxisgruppe gründen. Die Ausbildungszeit muss so angelegt sein, dass sich je ein Ausbildungsblock mit mindestens ein- bis zwei Praxisgruppen abwechseln. Die Praxisgruppen dürfen sich auch häufiger zwischen den Ausbildungsblöcken treffen. Mindestens 2 Tage Hospitation bei anderen WIYS Kursleitern, außerhalb des Ausbildungszusammenhangs.


Wichtig ist, über den Zeitraum der Ausbildung, sich intensiv mit der Praxis auseinanderzusetzen. Es empfiehlt sich, dass die Praxisgruppen sich nach Abschluss der Ausbildungszeit weiter regelmäßig treffen, um weitere Erfahrungen in selbständigen Zusammenhängen zu machen, beispielsweise durch die Gründung eines „Arbeits- und Übungskreises“.


Das äußere und das innere Erleben während der Ausbildung gehen Hand in Hand. Diese Entwicklung braucht Zeit, sich zu entfalten. Eine wesentliche Stauchung oder Verkürzung der Ausbildung ist daher nicht zu empfehlen.


WIYS Inhalt


- theoretische Grundlagen, Entstehung und Entwicklung von WIYS
- Grundwissen über Prozesse in einem Gruppenkurs, einen „Rahmen“ setzen
- Praktische Erfahrung
- eigenes Üben in Arbeits-Gruppen (Peer Groups), selbst organisiert
- eigenes Leiten vieler "Walks"
- Arbeit in kleinen Gruppen und in der großen Gruppe
- Vorgespräch, “Worum 'geht' es wirklich“, Rolle finden, Geh-schichte dazu

- Nachgespräch, Integration
- Begleitung des Teilnehmers


- viele "Walking" Arten, wie z.B.:
Rollen/Theater Walk (z. B. Rollen aus einem Stück, das Ende eines Stückes, eine fehlende Rolle im Stück),
Stereotypen Walk (z. B. der Dilettant, der Guru, der Nichtsnutz) ,
Krankheit/Symptome Walk,
Doppel-Walk,
Mehrfach-Walk,
Vielfach-Walk,
Simulation: Arbeit mit nur einem Klienten, Einzelarbeit (also nur zu zweit),
Verdeckter Walk,
Entscheidungs Walk,

Options Walk,
Tier Walk,
Personen Walk,
Elemente Walk (wie z.B. Dein höheres Selbst, Deine Authentizität, Deine Sicherheit, Dein Erfolg, Dein unentdecktes Potential, Dein "blinder Fleck", Dein inneres Kind, Dein Krafttier, Deine Berufung),
eigene Rollen selbst Walken,
gleiche Rolle mehrfach Walken,
Anliegen Walk


-Nachgespräch: Wenn der Klient/ die Klientin völlig ratlos gewesen wäre und nicht weiß, was der Walk ihm/ihr sagen soll. Was würdest Du ihm/ihr von dem Walk mitgeben? Was war wesentlich?
-Leiten: Mit oder ohne Co- Begleitung des Leiters oder einer anderen Person



WIYS Fortbildungskriterien


Die Absolvierung einer Ausbildung mit oben genannten Inhalten ist eine der Voraussetzungen, um selbst WIYS-Kurse anzubieten und auf die Kursleiter-Liste des Instituts für WIYS aufgenommen zu werden. Weitere Voraussetzungen sind:


Die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungswochenenden, sowie Supervision, insgesamt min. 2 Tage pro Jahr.


Min. 1 Tag Hospitation pro Jahr in anderen Gruppen, bzw. mit anderen WIYS Leitern/Leiterinnen.

   
 · Home · ÜBERSICHT ÜBER ALLE KURSE, AUS- UND FORTBILDUNGEN · WALKING-IN-YOUR-SHOES · Projekt Studiengruppe WIYS · Videos Studiengruppe WIYS · Videos/Interviews über WIYS · DVDs & Literatur · JOSEPH CULP 2016! · Lehrgang für Ausbilder in Walking-In-Your-Shoes · Institut für WIYS · WIYS mit Tieren · Rückmeldungen der Teilnehmer bei WIYS · Anbieter von WIYS in Ihrer Nähe (auch Praxisgruppen) · Christian Assel's Referenzen · Berichte/ Presse/ Interview · Stichwörter finden · Flyer ansehen / ausdrucken · Kalender Christian · Newsletter bestellen · Kontakt